Example

To see what a LaTeX document looks like, I put together a small example. It is available in German only, but the essentials should be clear.

This is how a .tex file looks like

\documentclass{scrartcl}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[latin1]{inputenc}
\pagestyle{plain}

\begin{document}

\title{Die Beziehungen der Skandinavier zum restlichen Europa (1000-1250)}

\author{Dominik Waßenhoven}

\date{}

\maketitle

Die gotische Architektur hat \O{}ystein Erlendsson, der in den Jahren 1161--1188 Erzbischof von Nidaros war, wohl so sehr beeindruckt, dass er sie auch an seinem Bischofssitz einführte. Zumindest wurden während seines Episkopats gotische Elemente~-- beispielsweise der oktogon-förmige Chor~-- in den Sakralbau integriert, der bis dahin nach romanischer Bauweise errichtet worden war. Es ist jedoch nicht einfach, die einzelnen Bauphasen zu datieren, so dass eine genaue Bestimmung der Kirchen, die \O{}ystein beeinflusst haben könnten, nahezu unmöglich ist. War es St.\,Denis bei Paris, wo Abt Suger (1122--1151) eine neue Kirche im gotischen Stil bauen ließ? Oder nahm \O{}ystein seine Eindrücke aus Lincoln (England) mit. Die dortige Kathedralkirche, die 1141 niedergebrannt war, ließ der in Nordfrankreich ausgebildete Bischof Alexander (1123--1148) wieder aufbauen. Vielleicht hat sich \O{}ystein auf seinen Reisen auch von beiden Bauten inspirieren lassen.

% Mit einem "%" am Anfang der Zeile kann man Kommentare
% einfügen, die in der Druckansicht und im späteren
% Ausdruck nicht mit ausgegeben werden.
% Hier geht das Dokument eigentlich noch weiter,
% aber es soll ja nur ein Beispiel sein.

\end{document}

LyX (in the very old version 1.2.3) displays it as follows

Show large image (in a new browser window)

Click on the image to get a larger version.

Ready for print it looks pretty good

(here in the device independet format DVI, but PDF is of course also possible)

Show large image (in a new browser window)

Click on the image to get a larger version.
Deutsch English